Neujahrsröllchen

- auch von der Mam (ich glaub man nennt sie auch Eiser-Waffeln) (für diejenigen, die gern die Teigschüsseln "ausschlecken", ist dieser Teig besonders zu empfehlen)

<


Zutaten:

1 Pfd. Kandis
1 Pfd. Mehl
2 Eier
1/4 Pfd. Butter
1/2 L. Wasser
und -je nach Geschmack- Anis

Zubereitung:

Das Wasser zum Kochen bringen und damit den Kandis übergießen. Solange rühren bis er sich aufgelöst hat. Anschließend Butter dazugeben und erkalten lassen. Als nächstes Eier und das Mehl dazu, das ganze dann einen Tag ruhen lassen. Zum Schluß Anis in den Teig rühren.
Für jedes Röllchen einen Eßlöffel auf das heiße Eisen geben. Wenn sie goldbraun sind mit einer Gabel vom Eisen nehmen und schnell ROLLEN (eine heiße Sache, aber sie schmecken riesig).


... und bitte ins Gästebuch eintragen . Danke !
© Kerstin Tönjes + M.Becker 
www.ostfriesen-info.de + www.kwagga.de